Vorhaben und Zielsetzungen

Das Hauptziel von FARAW ist die Vermittlung des Bildungskonzepts über VET-Institutionen an die Arbeitswelt. Die unmittelbare Zielgruppe des Projekts sind Trainer der VET-Institutionen (berufsausbildende Institutionen), die in Bereichen aktiv sind, wo Arbeitsprozesse starke Interaktionen und Ausrichtungen der involvierten Personen erfordern und wo Mitarbeiter mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen zusammen arbeiten. Das endgültige Ziel des Projekts ist es, den VET-Institutionen ein Bildungsangebot zu machen, das als wichtiger Bestandteil von Bildungsprogrammen für Betriebsleiter eingesetzt wird und Partnerunternehmen direkt unterstützt, wobei es auf ihr spezifisches Arbeitsumfeld und die Personalsituation zugeschnitten ist. Die Projektgestaltung und Ergebnisse ermöglichen eine enge Zusammenarbeit zwischen VET-Institutionen und ihren Geschäftskunden und leisten somit einen Beitrag zur strategischen Priorität „Integration von Berufsbildung in der Arbeitswelt“ für TOI-Projekte.

Langfristig richtet sich FARAW an Zielgruppen aus allen Berufsbereichen. Zu Beginn wird das Konzept auf Industrieproduktionen und das Gesundheitswesen angewandt. Diese Bereiche wurden aus folgenden drei Gründen ausgewählt: vorliegende empirische Nachweise belegen, dass der betroffene Problembereich bereits ein diskutiertes Thema ist; die innovativen Tools, auf denen das Projekt basiert (aber nicht in Verbindung), wurden bereits jeweils in einem Zielbereich umgesetzt; und VET-Anbieter in diesen Bereichen haben aktiv Vermittlung in ihren Bereiche beantragt. Ein ausdrückliches Ziel dieses Projekts ist die auf der während der Projektdurchführung gesammelten Erfahrungen basierenden Entwicklung eines Transfer- und Anpassungsmodells für weitere Bereiche.

FARAW_LONG_RGB_3C_small-300x141

Dieses Projekt wurde mit der Unterstützung der Europäischen Union gegründet. Hier wird ausschließlich die Meinung des Autors dargestellt, sodass die Kommission keine Haftung für Aktionen übernimmt, die aus den in dem vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen entstehen.